IQNA

Generalsekretär der Hisbollah wird am Dienstagabend eine Rede...

Teheran (IQNA)- Der Generalsekretär der libanesischen Hisbollah, Sayyid Hassan Nasrallah, wird am kommenden Dienstagabend...

40 Politikerinnen aus aller Welt setzen sich gegen Israels Annexionspläne...

Teheran (IQNA) - 40 Politikerinnen aus aller Welt haben eine Petition gestartet und darin zum Widerstand gegen die israelischen...

Berlin: Protest gegen Israels Annexionspläne + Bilder

Teheran (IQNA)- Am Freitag haben Hunderte vor dem Deutschen Bundestag in Berlin gegen Israels Annexionspläne im Westjordanland...

20.000 Palästinenser am Freitagsgebet in der Al-Aqsa-Moschee...

Teheran (IQNA)- Tausende Palästinenser haben heute am Freitagsgebet in der Al-Aqsa Moschee unter Einhaltung der Hygieneregeln...
Top - Nachrichten
Marokko: Stimmen fordern die Wiedereröffnung von Moscheen

Marokko: Stimmen fordern die Wiedereröffnung von Moscheen

Teheran (IQNA)- Die Al Adl wal Ihsane (Gerechtigkeit und Entwicklung) Partei kritisierte die fortgesetzte Schließung von Moscheen trotz der Lockerung der Sperrmaßnahmen in mehreren Teilen Marokkos.
05 Jul 2020, 12:53
Vatikan-Finanzaufsicht: 15 Geldwäsche-Verdachtsfälle im vergangenen Jahr

Vatikan-Finanzaufsicht: 15 Geldwäsche-Verdachtsfälle im vergangenen Jahr

Teheran (IQNA)- Die Vatikan-Finanzaufsicht hat im vergangenen Jahr 15 Geldwäsche-Verdachtsfälle und 64 Hinweise auf „verdächtige Aktivitäten“ registriert. Dabei geht es vor allem um Betrug, Steuerhinterziehung oder Unterschlagung.
05 Jul 2020, 12:46
Mit „NSU 2.0“ unterzeichnete Drohmails an Linken-Politikerin

Mit „NSU 2.0“ unterzeichnete Drohmails an Linken-Politikerin

Teheran (IQNA)- Die Fraktionsvorsitzende der Linken im hessischen Landtag, Janine Wissler, hat mit „NSU 2.0“ unterzeichnete Drohmails bekommen.
05 Jul 2020, 12:39
US-Grenzschutzbeamte beschlagnahmen Haarprodukte aus chinesischen Zwangslagern in Ostturkestan

US-Grenzschutzbeamte beschlagnahmen Haarprodukte aus chinesischen Zwangslagern in Ostturkestan

Teheran (IQNA)- US-Zoll- und Grenzschutzbeamte (CBD) haben im Hafen von New York eine Lieferung von Produkten beschlagnahmt, von denen vermutet wird, dass sie aus menschlichem Haar hergestellt wurden und aus Ostturkestan stammen.
03 Jul 2020, 20:06
Experten des Europarats prüfen Vorgehen des Vatikans gegen Geldwäsche

Experten des Europarats prüfen Vorgehen des Vatikans gegen Geldwäsche

Teheran (IQNA)- Der Moneyval-Ausschuss des Europarats prüft bald die Fortschritte des Vatikans im Kampf gegen Geldwäsche. Bereits 2012 hatten die Experten die Finanzorgane der katholischen Kirchenspitze inspiziert.
03 Jul 2020, 19:12
Regierung zwingt Uiguren zu Abtreibung

Regierung zwingt Uiguren zu Abtreibung

Teheran (IQNA)- Einer aktuellen Studie zufolge versucht China die Geburtenraten unter Uiguren zu senken. Experten sprechen von einem demografischen Genozid.
03 Jul 2020, 18:55
Erster Komplex für Tierhaltung, Verbesserung der Rasse der Tiere und Tierische Produkte im Osten des Landes eröffnet

Erster Komplex für Tierhaltung, Verbesserung der Rasse der Tiere und Tierische Produkte im Osten des Landes eröffnet

Teheran (IQNA)- Der erste Tierhaltungskomplex und die Orgenisation für die Herstellung der genetischen Tierprodukte wurde heute von der Hauptleiter von AQR und in Anwesenheit der wirtschaftlichen Managers von AQR im Osten des Landes in Betrieb genommen.
03 Jul 2020, 17:44
Ausgewählte Aussprüche von Imam Rida (a.s)
Islamisches Zentrum Imam Ali (a.s) in Wien veröffentlichte:

Ausgewählte Aussprüche von Imam Rida (a.s)

Teheran (IQNA)- Das Islamische Zentrum Imam Ali (Friede sei mit ihm) in Wien, der Hauptstadt Österreichs, hat ausgewählte Aussprüche von Imam Rida (Friede sei mit ihm) in sozialen Netzwerken veröffentlicht.
03 Jul 2020, 15:34
Festveranstaltung zum Jahrestag der Geburt von Imam Rida (a.s) in Moskau

Festveranstaltung zum Jahrestag der Geburt von Imam Rida (a.s) in Moskau

Teheran (IQNA)- Das Islamische Zentrum Moskau hat anlässlich des Jahrestages der Geburt von Imam Rida (Friede sei mit ihm) eine Festveranstaltung organisiert.
03 Jul 2020, 12:07
Aktionswoche macht antimuslimischen Rassismus zum Thema
"Heute Wieder!"

Aktionswoche macht antimuslimischen Rassismus zum Thema

Teheran (IQNA)- Rassistische Beleidigungen, Schmierereien an Moscheen. Im Rahmen einer Aktionswoche möchte ein Bündnis auf den steigenden antimuslimischen Rassismus aufmerksam machen.
02 Jul 2020, 11:52
Gazastreifen: Massenprotest gegen Israels Annexionspläne im Westjordanland

Gazastreifen: Massenprotest gegen Israels Annexionspläne im Westjordanland

Teheran (IQNA)- Zehntausende Palästinenser haben am Mittwoch im Gazastreifen gegen die geplante Annexion von Teilen des Westjordanlands durch Israel protestiert.
02 Jul 2020, 00:10
Jahrestag: Antimuslimischer Rassismus braucht mehr Beachtung

Jahrestag: Antimuslimischer Rassismus braucht mehr Beachtung

Teheran (IQNA)- Die Mehrheitsgesellschaft sei „nicht genügend sensibilisiert“ für antimuslimischen Rassismus, kritisiert ein Netzwerk und erinnert an die Ermordung der Muslimin Marwa el-Sherbini. Auch der Zentralrat der Muslime fordert mehr Engagement.
01 Jul 2020, 23:52
Al-Azhar begrüßt Haftstrafe für koranfeindlichen Politiker in Dänemark

Al-Azhar begrüßt Haftstrafe für koranfeindlichen Politiker in Dänemark

Teheran (IQNA) - Das Al-Azhar-Observatorium zur Bekämpfung von Extremismus und Gewalt begrüßte eine dreimonatige Haftstrafe für den Koran verbrennenden Politiker Rasmus Paludan und bezeichnete das Urteil des dänischen Landesgerichts als ein Schritt in...
01 Jul 2020, 23:34
Am Tag des Zorns: Palästinenser feuern 20 Raketen ins Meer ab
Als Reaktion auf Israels Annexionspläne

Am Tag des Zorns: Palästinenser feuern 20 Raketen ins Meer ab

Teheran (IQNA)- Als Reaktion auf Israels Annexionspläne haben militante Palästinenser am heutigen Mittwochmorgen 20 Raketen ins Meer abgefeuert, um Israel vor der Umsetzung seiner Annexionspläne im Westjordanland zu warnen.
01 Jul 2020, 15:28
Bilder -Video